Muttermund 1

Ich ertappe mich immer wieder dabei, die Sprüche zu wiederholen, die ich aus meiner eigenen Kindheit kenne, und ich weiß gar nicht mehr, ob ich mir jemals geschworen habe, das meinen Kindern niemals an den Kopf zu werfen. Passiert eben..
Aktuell, dem lamentierenden Laurin nachrufend, der vor der abendlichen Folge WICKIE seinen Schlafanzug nicht anziehen wollte und das Kinderzimmer aufräumen: SABBEL NICH, MACH!

 

Gern genommen auch bei Diskussionen, die auf „aber“ rauslaufen… ABER ist in Schweden.. ich weiß, nicht so einfach, denkt mal drüber nach.. aber mein Sohn hats verstanden, als ich ihm das erklärt habe. ;o)