Paula-Mund

Und ne Paula-Schote: Beim Anziehen sagt sie zu mir, Mama, ich will zum Frühstück Ratschewu mit wauwau (das sag ich morgens immer, wenn sie mich fragt, was es zum Mittag gibt und ich es noch nicht weiß. ICH habe den Begriff von einer Cousine meiner Oma, die das damals immer zu uns Kinder sagte, wenn wir nach dem Mittagessen fragten)..
Ähh.. wie bitte?
Na, das mit dem Hörner-Sirup…
WATT?
Laurin hilft dann aus: Sie meint Porridge mit Ahorn-Sirup!

Paula wieder

Papa bringt Döner mit zur Feier des Tages.. und zum Nachtisch Baclava. 4 gekauft, 3 geschenkt.. geht nicht ganz auf bei 4 Mitessern.
Jeder also einen Baclava verdrückt, Paula verlangt sofort mehr. Papa sagt, sie solle das erst mal auf sich wirken lassen..
10 Sekunden Pause, dann kommt: Papa, ich hab jetzt gewürgt, kann ich jetzt noch einen?
ICH war dann nicht mehr in der Lage, noch einen zu essen, somit war die Verteilung des Rests kein Problem mehr…

Ach übrigens..

Nachdem Paula ja nun schon seit einigen Monaten tagsüber windelfrei ist, steht uns nun heut die 3. Nacht OHNE ins Haus. Vor einigen Tagen hatte Paula 2 Tage Fieber, bei ihr immer ein Zeichen für einen Entwicklungssprung, und  tatsächlich rief sie mich dann eines Nachts um 3 Uhr *schiel* ins Bad, erklärte mir resolut, sie „hat kein Bock mehr auf die Scheiss-Windel, ich bin schließlich kein Baby mehr“, und tatsächlich geht sie ja fast jede Nacht von allein aufs Klo und die Windel ist fast jeden Morgen trocken. Von mir aus… mit nicht mal 3,5 Jahren find ich das super.

Veröffentlicht unter Paula

AUA!

Da das letzte Blutbad ja schon ne Weile her ist (genaugenommen 10 Tage, daß ich mir den Daumen aufgeschlitzt habe), dachte sich Paula, daß mal wieder ein bißchen Aufregung  sein muß.

Es war soo klar.. in dem Moment, daß ich sehe, daß Paula ihren Schuh nicht richtig zugemacht hat, schießt sie über den Fußabstreifer und landet mit dem Gesicht auf dem Gehweg.. laut Telefonat mit der Ambulanz waren aber meine Maßnahmen ausreichend, da die kleine Platzwunde sofort aufgehört hat zu bluten und stundenlanges Warten in der Notaufnahme nicht nötig.. ein Vorderzahn wackelt etwas, und die Schüfwunden gehören ja fast zur Tagesordnung.

Daß das Kind solche Sachen immer mit mir machen muß!!! Nie mit Papa..

Veröffentlicht unter Paula

Ausflug an den See

Für unseren Urlaub am Meer habe ich diverses Zubehör eingekauft: Kescher und ein Entdeckerset, bestehend aus einem verschließbaren Behälter, Lupe, Pinzette und Fischnetz. Sowas muß natürlich vorher auf Herz und Nieren getestet werden, und da wir in unmittelbarer Nähe mit einem Froschteich gesegnet sind, schwangen wir uns heute nachmittag auf die Räder und machten die Socken scharf.
Und während ich Laurin noch die ausgefransten dunklen Wolken erklärte und von der Schlechtwetterfront ein Bild machte…

.. und brav, wie ich bin, das ganze an die Facebook-Gemeinde schickte, dachte ich noch, SO.. nun aber mal besser Paula im Auge behalten. Ich hatte sie schon extra an den flachen Bach geschickt.. aber der endet im See.. und Paula ist, sagen wir mal.. dappich. Noch gar nicht zuende gedacht, schon stand ich hinter ihr und hatte das Handy wieder in der Tasche (ZUM GLÜCK!!), da klatschte es… der Kescher flog im hohen Bogen, Paula hinterher, ich hab sie auf dem Bauch liegen grade noch am Schlawittchen gekriegt. Keine Ahnung, wie sie das geschafft hat, sie muß ausgerutscht sein am matschigen Ufer.

Und ihre Sorgen waren, daß nun ihre Schuhe nass seien.. unter anderem. Ich auch..

Natürlich hatte ich ne Wechselhose mit, falls es unterwegs einen Toilettenunfall gibt, aber mit sowas hab ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Noch keine 2 Minuten am See, schon Ende der Veranstaltung. Laurin war stinkesauer ganz schön enttäuscht, denn das Entdeckerset wurde nicht mal ausgepackt, und wir haben auch nicht eine einsame Kaulquappe entdeckt.

Den Rückweg haben wir dann tropfenderweise absolviert, wenigstens hats nicht geregnet… HAHA.

So sieht also ein patschnasser Haufen Klamotten vor seinem Gang in die Waschmaschine aus…

Wir merken uns also für den Urlaub am Meer: Paula an die Leine nehmen und mindestens 2 Extra-Garniture inkl. Schuhe dabei haben!

Veröffentlicht unter Paula