Das war nix

Heute war bei uns im Miniclub Nikolausfeier. Da ich in der Gruppe bin, die die Leitung übernommen hat und wir leider derzeit kein Festkomitee haben, durften wir uns also mit der Organisation der Feier rumschlagen… mit NULL Erfahrung in derlei Sachen ist das wirklich nicht lustig. Wie viele Leute kommen, was braucht man alles zu trinken, wo bringt man die alle unter, was ist, wenns regnet, wer mimt den Nikolaus und so weiter.. nicht lustig, wie gesagt.

NATÜRLICH hats geregnet, die Hütte war derart voll, weil ja die Feier nicht wie geplant im Hof stattfinden konnte. Dementsprechend waren auch die Bilder nix, denn mit der teuren Kamera stellt man sich nicht in den Hof in den Regen, Schirm war nicht vorhanden, und das Licht stand so doof, daß dem Nikolaus über die Schulter geknipst auch nicht geklappt hat. Die Bilder von Laurin sind leider alle total unscharf, auf den Bildern von Paula hat die Mama entweder die Augen zu oder grapscht uncool nach dem Geschenk.

Außerdem haben wir zu viele Getränke warm gemacht und durften viel wegschütten. Als Ausgleich hat irgendjemand von den ungeöffneten Flaschen 5 Liter Glühwein mitgehen lassen. Ich versteh sowas nicht. AUF EINER KINDERFEIER!!!
Glühwein ist wieder aufgetaucht.. wie der allerdings in diesen Schrank gekommen ist, ist mir auch unklar… ich nehme alles zurück!

(Ich gehör ja zu den Leuten, die beim Lidl das Geld, was sie auf einer Fensterbank finden, weil es jemand liegen lassen hat, an der Kasse abgeben und dafür ungläubige Blicke ernten…)

Naja.. die Feier ist also mehr oder minder glücklich über die Bühne gebracht und der Miniclub ist auch wieder fast sauber. Nur gewischt ist noch nicht… aber das macht die Putzperle morgen. Ich nächstes Jahr nix mehr. Hoffentlich gibts morgen schönere Bilder, wenn der Laurin seinen Stiefel reinholt…

2 thoughts on “Das war nix

  1. boah das ist aber heftig … ich mein auf einer Kinderfeier Glühwein mitlaufen zu lassen … das kann ja nur ein Elternteil gewesen sein … ich möchte nicht wissen was da sonst noch geht.

    Ich hoffe den Kids gehts besser …

    liebe Grüße Bianca

Kommentare sind geschlossen.