Schnipsel

– Bei uns im Wohnzimmer liegt in etwa so viel Sand wie an der Copacabana.. ein Zeichen dafür, daß die Sandkastensaison begonnen hat.
– Paula meistert die Schwelle von Wohnzimmer auf Terasse, die wirklich nicht ohne ist, mit Bravour. Putzige Technik, klappt aber sehr gut.
– Klodeckel zuklappen kann ich mir in Zukunft wieder sparen.. wenn sie planschen will, klappt sie ihn sich selber hoch, hab ich grad heut beobachtet. Also konsequent TÜR ZU.. muß ich nur Laurin immer wieder sagen. Ich putz mir hier eh schon den Wolf, das Kind hört ja NULL, wenn ich was sage.
– Der Hunger war heut mittag wohl bei beiden so groß, daß sie mir beim Kochen nicht eine Sekunde von der Seite gewichen sind.. könnt ja sein, daß ich trödel oder so. Zum Glück gehen Möhren, Kartoffelbrei und Rostbratwurst ja schnell.. die Zeit zog sich aber so, daß Paula in der Zeit den Mülleimer ausräumte (muß ich also den Plastikmüll in Zukunft vorher auch auswaschen), an der Backofentür turnte und den Abgang machte, als diese aufging (der Klügere gibt nach *gg*) und die Spülmaschine ausräumte. SO! Ich bin nicht schuld, wenn das Essen zu spät auf den Tisch kommt, wenn man immer hinterherrennen muß.. zu guter Letzt hat sie, als ich die Teller befüllt habe, sich ihren vom Schrank geangelt, ich konnt grad noch zugreifen, voll mit dem Zeigefinger in den heißen Kartoffelbrei *jaul*.
Das Kind hat eine unglaubliche Reichweite, ich unterschätze sie immer wieder. Und ich glaub, Laurin war nicht so anstrengend.. oder kommt mir das nur so vor, weil ich nun bei Zweien voraussehen muß, welche Dummheit sie als nächstes anstellen?
– Ich bin mal gespannt, wann Laurin morgen den Tag einläutet, nachdem ich ihm eben erzählt hab, daß Papa nach dem Aufstehen von uns abgeholt wird.. eingeschlafen ist er jedenfalls schnell, aber er hat mir noch erzählt, daß wir den Papa dann nicht mehr weglassen, wenn er morgen endlich wieder da ist.
– Die Wespen, die bisher an unserer Sichtschutzwand genagt haben, sind sicher mordsangep…ieselt von meinem Anstrich. Jedenfalls klang das so, als sie im Landeanflug um meinen Kopf schwirrten und beim Geruch der Lasur wieder den Abgang machten. Ich muß nur noch mehr davon besorgen, denn mit der vorhandenen hab ich grad mal die Vorderseite gestrichen bekommen, die Rückseite, zum Nachbarn hin, ist noch naggelisch.. aber daß hat grad so bis zum letzten Brett hingehauen.