Nicht gut:

Wenn Paula zu kurzen Mittagsschlaf macht und den ganzen Nachmittag sehr ungnädig ist und kurz nach 6 im Bett verschwindet, ohne Abendessen weil BÄH.
Wenn Madam dann nachts wegen Hunger aufwacht und Milch haben will.. mehrfach.
Wenn Laurin während einer solchen Tröstephase um 4 Uhr dann plötzlich zu mir sagt, Mama, zieh mir mal ne trockene Hose an.. (WTF??)…
Wenn dann nicht nur die Hose nass war, sondern der Quadratmeter drumrum auch.. weil die Windel aufgegangen war und die Leitung frei lag bei „Wasser marsch“..
Wenn dann bei großangelegter Trockenlegung (Kind, Bett, Kissen) Kind 2 fröhlich krähend im Bett stand und plötzlich auch Papa in der Tür stand.
Der fand das übrigens dann nicht so lustig, als ich ihm ein Geburtstagsständchen gesungen habe, die Kinder schon.

Danach war an Schlaf nicht mehr zu denken, die einzige, die wirklich noch mal geschlummert hat, war Paula. Der Rest ist seitdem wach und geht schon auf dem Zahnfleisch, ich lasse grad die 2. Maschine Wäsche laufen und sortiere Kinderklamotten zur Weitergabe durch.. Laurin wird heut bei seinem Großeltern-Tag etwas in den Seilen hängen…

HAPPY BIRTHDAY, PAPA!