Grrr

Kranke Kinder sind anstrengend. (Laurin hat Halsweh und Fieber)

Kranke Kinder und gesunde Geschwister sind noch anstrengender. (Paula ist mopsfidel, komischerweise triezen die beiden sich gegenseitig dauernd, so daß eigentlich immer einer am Heulen ist.)

Nahezu unmöglich ist es, dabei einen Urlaub zu planen, wenn ständig einer plärrt. Meine Nerven hängen echt ins Fransen, aber es eilt leider..

Nun WOLLTEN beide ins Bett, schlafen gehen, und waren tatsächlich sehr schnell weg.. die letzten 3 Tagen haben aber auch WIRKLICH sehr früh angefangen (4 Uhr, halb6 und heut 5 Uhr).

PHÜÜÜ… nun Kaffee und Schokolade für Mama, WaMa läuft schon, Essensplanung steht, Wochenende kann kommen.

Ich bin ein Gänseblümchen, ich bin ein Gänseblümchen…..

Ein Gedanke zu „Grrr

  1. hallo corinna, ich schiebe dir eine extraportion nervennahrung rüber. allzeit nerven aus drahtseil, das wünsche ich dir!
    manchmal nerven sie einfach tierisch, die lieben kleinen, auch wenn man sie zum fressen gern hat ;-D
    lg silvia

Kommentare sind geschlossen.