Blöder Anlass

Nicht nur ein dezenter Hinweis von SannA läßt mich heut mal wieder bloggen, sondern auch die Tatsache, daß ich quasi vor dem Laptop aufs Sofa getackert bin.

Paula und Laurin fochten heut morgen den Kampf aus, wer die Küchentür am dollsten Richtung „Gegner“ schubsen kann. Paula lag mit Türkante -> Bruders Stirn schon in Führung, was jener aber nicht auf sich sitzen ließ und es mit Türkante -> rechter großer Onkel toppte.

Ende vom Lied: Risswunde und apper Nagel… WUAHHH.
Klammerpflaster und dicker Verband. Pflaster ist eine der schlimmsten Foltern für Paula, als seien sie mit Juckpulver getränkt oder so. Sie hat beim Verarzten zwar stillgehalten, aber lauthals gebölkt.
Laurin hätte um sich getreten wie ein Irrer.

Nun sitz ich also mit 2 Kindern behaftet (Laurin darf ja nicht zurückstehen) schon den halben Tag auf dem Sofa und kann mich kaum rühren, mir tut schon das Kreuz weh.

Und was bin ich für eine böse Mama, daß ich der kleinen Maus das Kinderturnen gestrichen habe! So was aber auch..

Ein Gedanke zu „Blöder Anlass

  1. Hallöchen!
    Auch wenn ich keinen Kommentar abgebe, würde ich mich freuen von Dir zu hören. Habe für Dich 81 und 99. Andrea

Kommentare sind geschlossen.