Rasant

.. verläuft derzeit Laurins Entwicklung:

– Er krabbelt und setzt sich dann vor etwas, womit er spielen will, lange frei sitzen kann er aber noch nicht, jedoch auch aus dem Sitzen zieht er sich auch wieder hoch.

– Er wandert in seinem Laufstall ringsherum und zieht sich am Gitter richtig vorwärts.

– Er hüpft im Laufstall ans Gitter geklammert wie ein Gummiball auf und ab. Ich warte auf den Tag, an dem er dabei mit dem Kinn auf den Rand haut und sich in die Zunge beißt…

– Nachts ist er damit zufrieden, wenn er nach dem Aufwachen im Liegen Milch aus der Flasche bekommt, nach tiefen Zügen dreht er einfach den Kopf zur Seite und pennt wieder ein… nur noch, wenn er sich gar nicht beruhigt, nehme ich ihn hoch und stille ihn… ach, was bedeutet das doch an MEHR SCHLAF für mich! Kein einstündiges (oder mehr) rumwandern mit Kind im Arm..

Das Abstillen wird wahrscheinlich auch nicht mehr lange auf sich warten lassen, die Mama muß demnäx ins Krankenhaus.. *schnief*

5 Gedanken zu „Rasant

  1. HI Süße,

    ja dein kleiner wird langsam groß … Stillen ist ja schon eine kleine „Abnabelung“ … aber auch schön, wenn du wieder „du selbst“ sein kannst. Zehrt halt auch ganz schön.

    Ich hoff ich muss mir keine Sorgen machen, wenn du in KH musst ???

    Liebe Grüße Bianca

  2. Hallo Corinna!
    Das mit der OP hast Du schon richtig entschieden. Alles andere wäre totaler Quatsch gewesen 😉
    Ich drücke Dir die Daumen, daß alles schnell über die Bühne geht!
    LG Silke

  3. Ja, ja Corinna, so schnell lernen die Kleinen und werden langsam groß… Stell ich mir lustig vor, wie Laurin im Laufstall „rumhoppst“ *hihi* Bestimmt zum Schreien…
    Hoffe, du bleibst nicht lange im Krankenhaus! Drücke dir die Daumen für deine OP – auch wenn ich den Grund nicht kenne. Köpfchen hoch!

    Liebe Grüße
    Jasmin

  4. … armes Muck!
    Ist aber kein großer Akt mehr – mein Papa war vor 3 oder 4 Jahren in Hanau zum Schnippeln: gleich nach der OP superfit, winzige Narbe (gar kein Vergleich mit meiner) und *schwupps* wieder Zuhause … das wird schon!

    Ich schließe mich den Daumendrückern an Sibille

Kommentare sind geschlossen.