Gespräch in der Schwagerfamilie

Schwägerin Jana erzählte mir von den „unqualifizierten Kommentaren“ ihrer Kinder:

Jana: Kinder, das Baby von der Corinna soll Laurin heißen.
Cynthia: Mir gefällt der Name nicht so.
Celine: Der ist wirklich blöd. Höchstens Laurenzio oder so…

Den Namen Moritz (der kleine Bruder der beiden) fanden die beiden anfangs auch total doof… kleiner Trost oder? *grins*
Dann haben sie noch gefragt: Das schreibst du der Corinna doch nicht oder?
Doch, das ist doch nicht schlimm, kann sie doch ruhig wissen.

Ich habe ihr versichert, daß ich es nicht wirklich schlimm finde… *grins* Die beiden sprechen wahrscheinlich nur aus, was andere mir nicht zu sagen wagen…. ;o)

3 Gedanken zu „Gespräch in der Schwagerfamilie

  1. Ha siehste,

    habe ich ganz vergessen zu erzählen. Beim Stadtschülerlauf am Dienstag gab es auch einen Laurin. Also wir Eurer nicht der einzige hier im Umkreis sein.

    Gruß, Claudia

  2. Ich find den Namen irre toll … mal was anderes wie Moritz.

    Wirst sehen, deine Schwager-Kids werden sich um euren Fratz reißen.

    Grüßle Bianca

  3. Also ich find den Namen meines Halbbruders auch toll! Am Anfang etwas ungewöhnlich… „Laurin, Laurin, Laurin…“ Jetzt flutscht er schon viel besser über die Lippen und ich kann es kaum erwarten mit ihm zu spielen und Faxen zu machen.

    LAAAAAAAAAAAUUUUUUUUUUUUUUUURRRRRRRRRIIIIIIIINNNNNNNNN HÖRST DU MICH???!!!! 😉

Kommentare sind geschlossen.