Wochenende

Da der Papa ein langes Wochenende genommen hatte, waren wir mal wieder bei den großen Kindern zu Besuch. Endlich haben wir es auch mal wieder für einige Stunden zu Jacky geschafft, lange hatten wir uns nicht gesehen.

Joelle hat sich ein wenig gewundert, daß Laurin überhaupt keine Berührungsängste hatte und sofort mit ihr mitgegangen ist, trotzdem er sich sicher nicht mehr an ihre letzte Begegnung erinnern konnte. Jedenfalls sind die beiden quer durchs Dorf spaziert (arme Joelle, der Kerl wiegt fast 11 kg mittlerweile) und haben Remo, ihr Babysitter-Kind besucht. Erstaunt war ich, als allemann mit Laurin in der Karre zurückkamen und Remo geschoben hat, dabei ist er nur 4 oder 5 Monate älter als Laurin, starkes Kerlchen, oder?

laurin_remo_2.JPG

Da das alles so prima geklappt hat, sind die 3 noch ein wenig weiter spazierengegangen und Mama und Jacky konnten ein wenig stricken.

laurin_remo_3.JPG

Am nächsten Tag hab ich Laurin und Peter beim Naschen geknipst… Süß, wie die beiden sich den letzten Keks teilen, oder?

laurin051007.jpg

Hach, es war einfach schön…

Ein Gedanke zu „Wochenende

  1. Hallo Laurin

    Für uns war es auch ganz, ganz toll, Dich, Mama und Papa wiederzusehen!

    Du bist soooo gross geworden und Du bist einfach ein wunderbarer und süsser kleiner Zwergenkönig!!

    Wir sind alle begeistert von Dir und sprechen noch jeden Tag von Dir!

    Viel Spass und Freude beim Laufen! Da gibt es nochmal viel und auf andere Art zu entdecken!

    Wir knuddlen Dich
    Jacky, Joelle und auch die männlichen Mitglieder unserer Familie!

    P.S. wir staunten ja auch nicht schlecht, was Du mit dem Fussball schon alles kannst!!! Manuel freut sich jetzt schon auf Dich als Fussballpartner!

Kommentare sind geschlossen.