Krabbelgruppe

Heute waren wir seit langem mal wieder bei den Bambinis und wurden (wider Erwarten) mit großem Hallo empfangen.. ich dachte, wir wären schon im Abseits gelandet. Aber die widrigen Umstände sind ja bekannt.. Krankheit bei uns allen im Wechsel, Mama hatte den Zeh gebrochen, Fehlgeburt, Besuch, Feiertage.. naja.

Einiges hat sich geändert. Dampfwalze Laurin hat sich nicht von meiner Seite gewagt! Normalerweise vermißt er mich ja absolut nicht, wenn ich den Raum verlasse, aber als ich dort heute nur schnell fürs Frühstück Teller holte, heulte er wie ein Schloßhund, bis ich wiederkam, mit dicken Krokodilstränen *weia*.. noch nie erlebt bei ihm.

Naja.. und wie gesagt, sage und schreibe über eine Stunde saß er auf meinem Schoß oder belagerte mich anderswie.. war schön, so ein schmusiger Kerl, kannte ich gar nicht, er hat mich sogar ab und zu abgeknutscht.

Zu Hause wollte er direkt ins Bett.. mal sehen, wie er heute nachmittag drauf ist.

2 Gedanken zu „Krabbelgruppe

  1. Hallo Corinna!
    Kann mir gut vorstellen, daß Du das genossen hast 😉 Habe ich auch immer ganz besonders, wenn meine beiden so waren…..aber danach kam dann immer die Quittung, weil sie irgendwas ausgebrütet haben.
    Liebe Grüße
    Silke, die hofft, daß Laurin nichts ausbrütet 😉

  2. Hi Süße,

    mir ist auf einem Video mit dem „großen Bruder“ schon aufgefallen, dass er „schmusig“ ist …

    mein erster Gedanke war allerdings auch, ob er nicht was „ausbrütet“ … wollen wir es nicht hoffen.

    Knuddels Bianca

Kommentare sind geschlossen.