Lange Fahrt

Eine lange und traurige Fahrt haben wir am DO nachmittag gemacht. Papas Opa ist am letzten Samstag gestorben und sollte am Freitag beigesetzt werden. 540 km am Freitag in den Osten sind nicht lustig, also sind wir lieber schon am DO gefahren. DO morgen war ich mit Laurin das erste Mal beim Kinderturnen, er war ziemlich ausgepowert hinterher, es hat tierisch Spaß gemacht. Die Schlafenszeit haben wir danach noch mit Staubsaugen, eine seiner Lieblingsbeschäftigungen, rausgezögert, so daß er dann im Auto schon eingeschlafen war, ehe wir auf der Autobahn waren. Die Fahrt war relativ relaxt. Am Ziel war Laurin dann gleich in seinem Element bei Michas Familie, die Uroma hat sich sehr gefreut, Laurin kennenzulernen.

Am nächsten Tag ist Laurin auf dem Gelände unser Unterkunft dahintergekommen, daß sich die angepflockten Schafe nicht so bereitwillig streicheln lassen wie unser Kater, sie haben ihn mit der Kette voll umgemäht, fand er lustig. Danach saß unser kleiner Dreckspatz das erste Mal aus wie ein richtiger Junge: voll Matsch von oben bis unten. In weiser Voraussicht hat Mama mehrere Garnituren zum wechseln dabei gehabt.

Während dann die Familie dem Gottesdienst beiwohnte, stapften Mama und Laurin über die angrenzenden Wiesen. Laurin war sehr beleidigt, daß er die gefundene Maus (tot) nicht mitnehmen durfte. Aber irgendwo hört der Spaß dann auf, mit einem Keks ließ er sich dann ablenken. Bei der Beisetzung gesellten wir uns dann wieder zum Rest, Laurin verabschiedete Uropa mit den Worten: Bopa (Opa) Heia.. da mußte die Oma dann doch unter Tränen lächeln. Und Laurin wollte unbedingt auf Omas Arm und hat sie immer wieder gedrückt, was hat der kleine Kerl doch für ein Einfühlungsvermögen.

Die Rückfahrt war fast noch besser, trotzdem Laurin echt den ganzen Tag draußen rumgelaufen ist, hat er noch 2 Stunden gequasselt, ehe es ihn dann doch geputzt hat, und genau vor der Haustür ist er wieder aufgewacht gegen 23 Uhr.

Jetzt reichts aber mit den Beerdigungen.. genau vor 1 Jahr, auf den Tag genau, wurde Mamas Oma beerdigt..