Allerhand neues

Neuerdings geruht der Herr VOR dem Mittagsschlaf zu speisen.. auch nicht weiter tragisch, dann zieht sich für die Mama nicht die nahrungsfreie Zeit von Frühstück bis nach 15 Uhr. Das Beste daran ist, daß Laurin endlich auch mal richtig zulangt. Bisher war er ja eher so der Picknicker, manchmal halfen auch Spielzeug am Tisch und allerhand Tricks nichts. Nur mit dem Teller hinter ihm herrennen gabs nicht, ich glaube ja woll.. Wenn er jetzt aufsteht, ist er meist auch satt. Ich frage immer nochmal nach, ist der Bauch voll, bist Du satt, kann ich den Teller wegbringen, damit er das in Zukunft auch mal ankündigt, ehe er einfach abhaut. Davon, daß er bis zum Ende der Mahlzeit aller Teilnehmer am Tisch sitzen bleibt, halte ich noch nichts, das versteht er noch nicht, und meinen Nerven kommt das sicher auch zugute.

Eben peste er, einen seiner Kinderstühle vor sich herschiebend, in einem Affenzahn durch die Hütte. Da wir überall Fliesen haben, ging das auch hervorragend.. bis sich ihm überraschend die Kante seines Autoteppichs vor die Füße schmiß… wer weiß, wie lange die auf diese Gelegenheit schon gelauert hat *lach*

Laurin wurde jedenfalls rapide gestoppt und legte einen filmreifen Stunt hin, Rolle vorwärts über den umgekippten Stuhl und landete unterm Wohnzimmertisch. Bis auf eine kleine Abschürfung am Finger ist rein gar nichts passiert, das Schreckgeheule, bis die Knochen wieder durchnummeriert waren, dauerte auch keine Minute. Dann wollte er wieder losflitzen… das neue an der Situation war nun, daß er sich meine Erklärung, warum das nun in die Hose gegangen ist, mit schräggelegtem Kopf anhörte, zu Herzen nahm und stattdessen den Puppenbuggy nahm, der ROLLT wenigstens über die Kante hinweg. Den Stuhl nehmen wir nun NUR noch zum Klettern… was ich mir heut schon so alles ansehen mußte, beschert mir sicher in Zukunft noch das eine oder andere graue Haar, aber er muß eben auch lernen, seine Grenzen selbst einzuschätzen und auch mal ne Blessur in Kauf nehmen, aber bisher ist erstaunlich wenig passiert.

NEU ist auch das Geheule für jeden Furz, wenn er müde ist… hält zum Glück nicht lange an, weil ich gar nicht drauf eingehe, aber das ist was, das er aus dem Kindergarten abgeschaut hat. Die Erzieherin hat sich schon drüber geäußert, was er alles wegsteckt, ehe er dann doch mal weint…