Sonntag ist Besuchstag

Heute hatten wir erst Besuch von Wiebke und Klaus und später noch von Oma und Opa.

Für Wiebke und Klaus hatte ich leider nicht viel Zeit, erst hatte ich die Hose voll und dann voll den Brand, die arme Wiebke hatte die meiste Zeit eine „Hoilboje“ im Arm.. aber sie hatten auch nicht viel Zeit und mußten dann leider schon weiter.

Aber sie haben mir sooo schöne Sachen geschenkt! Ein prima Schaukelpferd (Opa kannte sowas wohl gar nicht, der hat immer „Zehenklemmer“ dazugesagt *kicher*) und schöööne Socken in Mamas Lieblingsfarben. Aber Mamas Geschenk zum Geburtstag nachträglich fand ich da fast noch schöner, ein ganz prima Schal in schönen Farben, damit kuscheln wir beide dann bestimmt immer.

Oma und Opa hatten ihren Hund dabei… hui, das ist ja ein Riese, viiiiiel größer als ich, aber er mochte mich wohl auch. Mittwoch kommt er wieder vorbei und dann darf er mal meine Füßchen abschlabbern… dabei bin ich doch kitzelig!

Nun geh ich mal ein Nickerchen machen… Besuch ist anstrengend.